Visit-X.net im Test: Alles was du über die Videochat Seite wissen musst

Startseite-von-Visit-X-netIch habe wieder mal ein Sex Cam Portal für Dich getestet. Dieses mal geht es um das deutsche Amateur Videochat Portal Visit-X.net.

Der erste Eindruck war schon mal sehr gut, denn optisch ist das Portal absolut Up To Date. Nachdem ich mich angemeldet hatte, wurde mir gleich klar, warum Visit-X.net so erfolgreich ist: Es gibt reihenweise Sex, Cams und geile Frauen.

Also aufgepasst, hier kommt mein Visit-X.net Testbericht.

Welchen Nutzen hast Du von Visit-X.net?

Muss ich noch groß erwähnen, dass es manchmal Momente gibt, wo gerade keine Frau zur Hand ist und man aber trotzdem Bock auf eine richtig geile Nummer hat? Schön, dass du das auch so siehst, denn dann sprechen wir beide die gleiche Sprache. Visit-X bietet dir viele Vorteile, die du direkt vor dem eigenen PC genießen kannst. Ich hab dir die wichtigsten Punkte hier mal aufgelistet:

  • Geile Frauen machen fast alles, was du willst
  • Eine nahezu unendliche Auswahl an Sexcams mit jeder Spielart
  • Einfache Bedienung und super Benutzeroberfläche
  • Amateure unterteilt nach Neu, Top und Spezial
  • Kostenlose Anmeldung

Visit-X kostenlos testen: Jetzt 10 Euro Gutschein einlösen

Jetzt Visit-X Umfrage beantworten und 25 Euro Gutschein erhalten!

Girl-vor-der-Cam-bei-Visit-X

Visit-X – Mehr als nur ein Sexcamportal

Visit-X.net ist nicht einfach nur ein Portal für Sexcams. In meinem Testbericht ist mir aufgefallen, dass es sich hier um ein kleine aber feine Community handelt, die viele tausende Nutzer täglich in ihren Bann zieht. Die sehr große Auswahl an Sexcams, die auch noch sehr gut in Kategorien eingeteilt sind, machen Visit-X.net zu einer Anlaufstelle für alle, die auf geilen Sex stehen und dabei nicht auf Qualität verzichten wollen.

  • Komplett deutsche Sexcam Seite
  • 5 Hauptkategorien
  • 30 Unterkategorien
  • HD Cams
  • Cams mit Sound
  • Zoom Funktion
  • Visit-X.net Magazin (auch auf Wunsch per Post nach Hause)

Warum solltest du gerade Visit-X.net nutzen?

Blondy93 findet man bei Visit-X
Blondy93 findet man bei Visit-X

Visit-X bietet dir so viele Möglichkeiten, wie du sie kaum auf einer anderen Sexcam Seite finden wirst. Das Portal ist sehr professionell aufgebaut. Die Anmeldung ist sehr einfach und vor allem kostenlos. Um einfach mal einen Blick in das Portal zu werfen, brauchst du nichts weiter zu tun, als auf “Kostenlos Anmelden” zu klicken. Dort gibst du dann einen Pseudonamen, eine E-Mail Adresse und ein Passwort ein. Das war es schon. Kriegst du bestimmt auch hin, wenn du deinen Schwanz schon in der Hand hast, oder? Danach geht alles ganz schnell. Du bekommst eine E-Mail in der du einen Link anklicken musst, mit dem du dich als Inhaber der E-Mail Adresse bestätigst. Danach bist du Mitglied bei Visit-X.net und das vollkommen kostenlos.

Wie immer empfehle ich dir, dir eine Freemail E-Mail Adresse anzulegen, damit niemand von deinen kleinen Schweinereien erfährt. Stell dir vor, du wichst gerade schön ab und dann steht deine Uschi in der Tür, stellt blöde Fragen zu seltsamen E-Mails und versaut dir die ganze Nummer. Das solltest du dir einfach ersparen, denn das ist alles andere außer geil!

Für wen ist Visit-X.net geeignet?

Visit-X ist das Sexcam Portal für alle, die auf geilen Camsex stehen und dabei auch mal das Ruder in die Hand nehmen wollen. Sobald man eine Kamera aktiviert hat, kann man sich ganz entspannt vor dem Computer platzieren und sich die Show ansehen. Wer spezielle Wünsche hat, schreibt über den Chat einfach, was er möchte. So kannst du dir deine ganz private Sexshow ansehen und du bist der Regisseur.

Du findest hier alles, was du suchst. Von der geilen Schlampe nebenan, über dicke Titten, Fetisch, bis hin zu verrückten Analspielen ist alles dabei, was den Schwanz hart und die Männer geil macht. Du willst nicht aktiv sein, sondern einfach nur bei einem geilen Live Fick zusehen? Dann schau dir die Pärchen-Cams an. Hier geht die Post ab, das kann ich dir versprechen. Geile Paare vor der Cam zeigen was sie drauf haben und präsentieren auf Visit-X.net heiße Nummern, die Lust auf mehr machen.

Die Anmeldung bei Visit-X lohnt sich

Camgirls-auf-Visit-XNachdem du dich bei Visit-X.net angemeldet hast, kannst du dich ganz einfach auf der Seite umsehen und dir einen ersten Eindruck von der großen Auswahl an Sexcams überzeugen. Ich sage dir gleich, du wirst nicht wissen, wohin du zuerst klicken sollst. Die geilen Girls zeigen dir wirklich alles was du willst und sind ein echter Schwangmagnet. Wenn ich eine Sexcam Seite teste, achte ich vor allem auf die Qualität der Seite. Hier bekommst du wirklich was geboten. HD Cams mit Sound und Zoomfunktion erwarten dich auf Visit-X.

Was gibt es auf Visit-X zu sehen?

Auch wenn die Seite auf den ersten Blick einen unscheinbaren Eindruck hinterlässt, hat sie es wirklich in sich. Das merkt man gleich, sobald man sich die ganzen Kategorien anschaut. Die Auswahl ist sehr groß und vor allem sehr gut einsortiert. Folgende Hauptkategorien stehen dir zur Verfügung:

  • Frauen
  • Männer
  • Paare
  • Fetisch
  • Live Dates
Aileen Taylor auf Visit-X
Aileen Taylor auf Visit-X

Die einzelnen Hauptkategorien sind noch weiter unterteilt.

Auch Camgirl Tight Tini findet man auf Visit-X.net
Auch Camgirl Tight Tini findet man auf Visit-X.net

Frauen:

  • Flirten
  • Top bewertet
  • Hotties
  • MILF
  • Videos
  • Große Titten
  • Mollig
  • Tattoos/Piercings
  • Dirty Talk

Männer:

  • Gays
  • Bi
  • Aktiv
  • Passiv

Paare:

  • Frau / Mann
  • Frau / Frau
  • Mann / Mann
  • Videos

Paare-vor-der-Livecam-auf-Visit-X

DevoteFanny auf Visit-X
DevoteFanny auf Visit-X

Fetisch Cams:

  • Dominant
  • Devot
  • Lack & Leder
  • BDSM
  • Videos
  • Bondage
  • Shemales/TV
  • Fußerotik
  • SM-Dates

Live-Dates:

  • Girls
  • Boys
  • Paare
  • Swingerclubbesuch

Die Suche auf Visit-X – Einfacher geht es nicht

Kategorien-und-Suche-auf-Visit-XUm nach einer passenden Sexcam zu suchen, brauchst du nichts weiter zu tun, als das Suchwort einfach in das Suchfeld am oberen Bildschirmrand einzugeben. Sofort aktiviert sich die Auto-Suche und du bekommst die passenden Sender in einer Liste vorgeschlagen. Nimmst du beispielsweise das Suchwort “Latinas” hast du sofort alle Cams im Überblick, die sich auf Latinas spezialisiert haben. Das ist sehr praktisch, vor allem dann, wenn es mal schnell gehen muss. Soll ja vorkommen bei Männern wie uns.

Zusätzlich zu der Suchfunktion findest du am oberen Bildschirmrand auch immer die Übersicht der Kategorien, sodass du dich sehr einfach durch das geile Angebot klicken kannst. Und um das Paket noch abzurunden, findest du am rechten Bildschirmrand die Sexcam Sender mit den besten Bewertungen. Das ist praktisch, weil es auf die ganzen Voyeurseiten doch immer wieder Neueinsteiger gibt, die erst noch ein wenig üben müssen. Klickst du auf die Top Stars von Visit-X, landest du direkt auf einem Sender, wo du garantiert das bekommst, was du suchst. Sex, Sex und nochmal Sex.

Visit-X: Amateure in Hülle und Fülle

Na gut, bei der Überschrift habe ich etwas geschummelt. Die Amateure gibt es nicht in Hülle, sondern eher ohne Hülle. Ist auch besser so, denn wir wollen ja Titten und Ärsche sehen. Die Auswahl an geilen Amateuren ist so groß, dass man sich nach der Anmeldung erstmal einen Überblick verschaffen muss, was es alles für crazy Frauen auf Visit-X gibt.

Stars auf Visit-X.net

Biggi Bardot findet man exklusiv bei Visit-X.net vor der Cam
Biggi Bardot findet man exklusiv bei Visit-X.net vor der Cam

Das Aushängeschild schlechthin von Visit-X ist wohl Biggi Bardot. Die 34-jährige dürfte vielen noch von ihren früheren Shows bei 9Live bekannt sein. Mittlerweile tritt Biggi Bardot aber nicht nur vor der Cam auf sondern betätigt sich auch als Schlagersängerin. Mehr zu Biggi Bardot erfährst du in diesem Artikel.

Vivian-Schmitt-Visit-X-neu
Pornostar Vivian Schmitt ist ebenfalls bei Visit-X vor der Cam

Mit Vivian Schmitt findet man auf Visit-X.net sogar einen der bekanntesten deutschen Pornostars. Die 37-jährige Pornodarstellerin ist regelmäßig live vor der Cam bei Visit-X. Mehr über Vivian Schmitt erfährst du in ihrem Profil auf Visit-X.net.

Wie lässt Visit-X sich benutzen?

Das ist wirklich mal einfach gemacht, denn es gibt so gut wie kein Menü. Alles was du anklicken musst, ist der Amateur Cam Bereich. Dort findest du dann direkt eine Übersicht, wer gerade online ist. Direkt über den Vorschlägen klickst du dich durch die Kategorien. So einfach habe ich bis jetzt noch kein anderes Sexcam Portal bedient. Visit-X hat hier wirklich mitgedacht, denn man will ja nicht erst IT studieren, bevor man sich schön einen runterholen kann. Einfach nur klicken und ficken, sag ich immer.

Oben gibt es die Suche, links die verschiedenen Amateure und die Cam Bereiche, rechts die besten Sender. Das war´s. Der Rest des Bildschirms gehört immer den zahlreichen Vorschaubildern der jeweiligen Cam. Auch wenn du nur eine Hand frei hast, weil du mit der anderen deinen Schwanz würgst, kannst du auf Visit-X.net sehr schnell zu den gewünschten Bereichen navigieren.

Wie gut ist die Qualität der Cams auf Visit-X.net?

Egal, welchen Kanal du dir anschaust, du bekommst immer die beste Qualität. So verpasst du keine geile Live-Action und brauchst auch nicht den Kopf schräg halten und die Augen zukneifen, damit du die Titten des Girls scharf siehst. Trotz der hohen Bildqualität funktioniert die Übertragung sehr gut und läuft flüssig. Jetzt mal ehrlich: Kennst du das? Du bist gerade schön am wichsen und dann stockt das Bild, bis die Verbindung komplett abbricht. Das passiert dir bei Visit-X.net garantiert nicht, denn hier hat man scheinbar sehr fähige Server eingesetzt.

Zusätzlich zum Bild, ist auch der Ton sehr wichtig, wenn man vor einer Sexcam abspritzen will. Liegt man auf einer echten Frau, will man ja auch nicht, dass sie kurz vorm Einschlafen ist. Der Ton macht die Musik und das gilt auch beim Cyber-Sex. Die Tonübertragung ist immer synchron zum Bild und steigert das Sexerlebnis noch weiter in die Höhe. Bei Visit-X handelt es sich nicht um Anfänger. Das merkt man gleich.

BabeJane auf Visit-X.net
BabeJane auf Visit-X.net

Sind die Cams auf Visit-X immer online?

Natürlich müssen auch die geilsten Girls irgendwann mal schlafen. Aus diesem Grund sind die Cams natürlich immer nur eine bestimmte Zeit am Tag online. Das macht sich aber durch die hohe Anzahl an Sex Cams gar nicht bemerkbar, denn es wird natürlich niemals vorkommen, dass niemand online ist. Du hast zu jeder Tageszeit eine sehr großes Angebot an Frauen, Paaren, Boys und Fetisch Cams.

Was mache ich, wenn ich eine private Show auf Visit-X.net will?

Das ist mal etwas ganz Besonderes, denn auf Visit-X.net hast du die Möglichkeit, in jedem Sexcam Sender eine E-Mail zu versenden, die tatsächlich bei der Frau landet, auf die du geil abwichsen willst. So kannst du beispielsweise private Vorstellung direkt zu einer festgelegten Uhrzeit vereinbaren. Hier bist du dann der King im Schlafzimmer, denn das Girl macht genau das, was du willst. Bei einigen Kanälen gibt es auch den Anrufen-Button. Hier kannst du sogar direkt mit der Frau sprechen, die du gerne in heißen Positionen sehen willst. Das ist so geil, ich hab das gleich mehrmals nacheinander gemacht, bis mein Schwanz schon ganz Wund war. Wirklich eine sehr geile Funktion.

Profil-von-SallySecret-auf-Visit-X-net

Welche Zusatzfunktionen bieten die Cams auf Visit-X?

Die Cams arbeiten wirklich einwandfrei. In meinem Visit-X.net Test konnte ich mit der Zoomfunktion alles ganz dicht heranholen. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass ich die Pussy schon riechen konnte, so nah kam sie an den Monitor heran. Das ist mal eine gelungene Zusatzfunktion, die man auch nicht überall bekommt. Danke Visit-X.net, für diese geile Erfahrung.

Welche zusätzlichen Angebote bietet Visit-X.net?

Hier muss ich sagen, dass es kaum zusätzliche Angebote gibt. Das ist aber auch gar nicht schlimm, denn wer nach einer Sexcam sucht, will auch eine Sexcam finden und nichts anderes. Neben der großen Auswahl an verschiedenen Sexthemen per Cam, kannst du dich im Visit-X.net Magazin über verschiedene Themen rund um Erotik, Titten und Ärsche informieren. Vom Ratgeber, bis hin zum Sex Event gibt es hier immer wieder was Neues zu lesen.

MiaMaxxx auf Visit-X.net
MiaMaxxx auf Visit-X.net

Kann ich mir auf Visit-X.net auch Videos ansehen?

Aber sicher. Nahezu jeder Sender hat geile Vorschauvideos, die völlig kostenlos abrufbar sind. So kannst du dir gleich ein Bild von der Pussy machen, die dich erwartet. Das ist praktisch, denn man kauft ja nicht gerne die Katze im Sack, wie es so schön heißt. Nachdem ich mich kostenlos bei Visit-X angemeldet hatte, bin ich erstmal die einzelnen Cams durchgegangen und habe mir die besten Ärsche und Titten rausgesucht. So wusste ich später gleich, wo ich die heißesten Girls finde.

Wie hoch sind die Kosten auf Visit-X.net? Was ist kostenlos auf Visit-X?

Camgirl AnaNova auf Visit-X.net
Camgirl AnaNova auf Visit-X.net

Die Anmeldung bei Visit-X kostet dich nichts. Das ist schon mal sehr kundenfreundlich, denn auch mit dem kostenlosen Zugang kannst du dir schon eine Menge geiler Titten und Ärsche ansehen. Probier es doch einfach mal aus. Bei der Anmeldung gibst du keine persönlichen Daten an. Einfach anmelden, reinschauen und geil werden. In jedem Cam Profil findest du Vorschauvideos und heiße Bilder, die dich überhaupt nichts kosten.

Wenn du allerdings in den Chat einsteigen will, musst du deinen Account kostenpflichtig machen. Ist doch verständlich, denn von Luft und Liebe können auch die geilen Frauen auf Visit-X.net nicht leben.

Damit du aber nicht die Katzer im Sack kaufen musst haben wir hier zwei spannende Visit-X Gutscheine, mit denen du die Seite selbst testen kannst.

Bei Visit-X erstellst du dir keinen Premium Zugang oder gar ein Abo. Das ist ein großer Vorteil, denn so bleiben die Kosten transparent und die gibst nur dann Geld aus, wenn du wirklich geil bist und sofort was davon hast. Um die Sexcams auf Visit-X nutzen zu können, lädst du einfach dein Guthaben auf einem virtuellen Konto auf. Dieses Guthaben kannst du dann für die Sexcams auf Visit-X.net nutzen.

Folgende Beträge sind für die Aufladung möglich:

  • 25 Euro
  • 50 Euro
  • 75 Euro
  • 100 Euro
  • 150 Euro

Die Preise der Cams richten sich je nach den Wünschen des Camgirls. Es gibt keine festen Tarife, da jeder Sender selbst entscheiden kann, wie teuer die einzelne Minute ist. Die Preise variieren aber zwischen 1,79 und 1,99 pro Minute. Selbstverständlich siehst du schon vor dem Einstieg in die Cam, wie teuer sie jeweils ist. Du hast dein Geld, neben deinem Schwanz, also jederzeit im Griff.

ZAHLUNGSMETHODEN-BEI-VISIT-XWie kann ich auf Visit-X mein Guthaben aufladen?

Hierzu stehen dir zahlreiche Methoden zur Verfügung:

  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • T-Pay
  • Click&Buy
  • PaySafeCard

Visit-X bietet die Bezahlung seiner Sexcams auch per Paysafecard an. Mit einer PaySafeCard bist du beispielsweise völlig anonym, da du einfach nur einen Pin Code eingibst und dein Guthaben ist aufgeladen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn du mit einem Sex Sheriff verheiratet bist, der nichts von deinen geilen Sexcam Spielchen mitbekommen soll.

Visit-X per Telefonzugang nutzen

Visit-X-TelefonzugangDu möchtest nicht mit den oben genannten Zahlungsmethoden bezahlen? Dann kannst du Visit-X.net auch per Telefonzugang nutzen. Visit-X bietet
einen anonymen Sexcam-Sofortzugang per Telefon oder Handy. Die Kosten hierfür betragen 1,99 €/Min. aus dem deutschen Festnetz. Mehr zur Nutzung von Sex Cams ohne Anmeldung erfährst du hier.

Was hat mir auf Visit-X ganz besonders gut gefallen?

  • Die große Auswahl
  • Mehrheitlich nur Amateure und daher wie im echten Leben
  • Echter geiler Sex direkt vor der Kamera
  • Kein Abo – keine versteckten Kosten
  • Jedes Themengebiet ist vertreten
  • Geile Vorschauvideos
  • Terminvereinbarung per E-Mail oder Telefon ist möglich
  • Alles fein sortiert in Kategorien
  • Kostenlose Anmeldung
  • Guter Support

Mein Fazit zum Test von Visit-X.net

Visit-X ist eine geile Sexcam Community, die dem Besucher alles gibt, was man im Bereich der Erotik verlangen kann. Hier geht es ausschließlich um Amateure, die vor der Kamera zeigen wollen, was sie drauf haben. Das Schöne daran ist, dass es sich hierbei nicht um professionelle Darstellt handelt, sondern wirklich um die Pussy von nebenan. Das merkt man den gebotenen Darstellungen auch an, denn es kommt ein Flair von “Die könnte ich auch im echten Leben haben” auf.

LinaLamour bei Visit-X
LinaLamour bei Visit-X

Die Mädels sind wirklich alle sehr freundlich und machen brav das, was man von ihnen verlangt. Um sich vor dem Sexchat zu informieren, welche Vorlieben ein Girl hat und was man alles mit ihr anstellen kann, braucht man sich nur das Profil durchzulesen. Hier findet man zahlreiche Informationen zu den sexuellen Vorlieben, dem Körperbau, den Hobbies und ja sogar zum Lieblingsessen. Dies bietet eine gute Grundlage, um in den Chat einzusteigen, dann man weiß gleich den Background des Camgirls.

Mir hat vor allem die sehr große Auswahl gefallen, denn es gibt für jeden Topf einen feuchten Deckel. Fetisch, Anal, Lesbische Paare, Boys, Paare und viele Themengebiete mehr stehen nach der Anmeldung zur Verfügung. Ich kann Visit-X nach meinem Test jedem empfehlen, der zwischendurch mal eine geile Abwechslung sucht und sich schön vor dem Bildschirm einen runterholen will, ohne dabei auf ein lebloses Bild oder ein tausendmal gesehenes Video zu starren. Visit-X.net gehört definitiv in die Liga der hochwertigen Sexcam Portale. Ich bin und bleibe auf jeden Fall ein zufriedenes Mitglied.

Jetzt kostenlos bei Visit-X.net anmelden!

Mehr über die Visit-X Gutschein Codes erfahren